Jahresabschlusskonzert mit umfangreichem Programm

0
126
Junges Streichorchester Wildeshausen

Da wollen sie alle dabei sein! Das Jahresabschlusskonzert Oldenburg bildet immer wieder einen stimmungsvollen Ausklang des Veranstaltungsjahres bei der Musikschule des Landkreises, und groß ist der Andrang der jungen Künstler, die hier noch einmal auftreten wollen. So weicht die Musikschule dieses Mal von ihrer Regel ab, die besagt, dass kein Schülerkonzert länger als eine Stunde dauern soll, und macht ein Konzert mit Pause. Los geht es am Mittwoch, den 14. Dezember um 19.00 Uhr im Saal der Musikschule in der Burgstraße in Wildeshausen.

Das Programm hat dann auch Einiges zu bieten. Den Auftakt macht das Junge Streichorchester Wildeshausen unter der Leitung von Christiane Rudolph und Werner Stommel mit dem „Winter“ aus Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ und „Six Pieces op.22“ von Edward Elgar. Den Abschluss macht die Rockband „The Hawks“, die von Andreas Knapp betreut wird. In diesem Rahmen präsentieren sich viele solistische Beiträge an Klavier, Violine und Gitarre.

Mit dabei sind auch Schülerinnen und Schüler, die ihre Beiträge für den Wettbewerb „Jugend musiziert“, der auf regionaler Ebene im Januar in Delmenhorst ausgetragen wird, hier schon vor großem Publikum ausprobieren können.

Das Blockflötenensemble von Martina Bley präsentiert dem Publikum die neue Subbassblockflöte, ein fast mannsgroßes Instrument, das aktuell durch eine Spende des Freundeskreises der Musikschule angeschafft werden konnte.

Der Eintritt ist frei.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT