Praktikumsbericht von Sebastian Voß

0
301
Sebastian Voß

Mein Name ist Sebastian Voß, ich bin 26 Jahre alt.
Ich studiere zur Zeit an der Musikhochschule Hannover Instrumentalpädagogik für Posaune, möchte also später als Musikschullehrer tätig werden.
Innerhalb dieses Studiums durfte ich ein zweiwöchiges Praktikum an der Musikschule des Landkreises Oldenburg ableisten und meine theoretischen Studiumsinhalte mit der Realität an den Musikschulen vergleichen.
Dabei durfte ich verschiedenste Angebote der Musikschule von der Seite der Lehrer beobachten und teilweise mitgestalten. Von musikalischer Früherziehung an Kindergärten, über Kooperationen mit Grundschulen bis hin zu Einzel-/Gruppenunterricht und Ensembleproben, war in der Zeit alles dabei.
Oftmals habe ich mich an meine eigene Zeit an genau dieser Musikschule erinnert. Ich war auch 12 Jahre an der Musikschule Schüler und habe Klavier und Posaunenunterricht erhalten. Nebenbei habe ich diverse Orchester in der Region besucht und in Ensembles mitgewirkt. Nach abgeschlossener Ausbildung zum Industriekaufmann und abgeleistetem freiwilligen Wehrdienst im Heeres Musikkorps Kassel, bin ich zum Musikstudium nach Hannover gekommen.
Besonders an dem Berufsbild des Musiklehrers gefallen mir die vielfältigen Tätigkeitsfelder die dazu gehören. Die Beherrschung des Instruments ist natürlich Voraussetzung, um überhaupt diesen Beruf auszuüben, herzu kommen aber noch pädagogische Fähigkeiten, gerade im Bereich des Anfängerunterrichts, Organisationstalent für Vorspiele, Konzerte oder einfache Proben- und Unterrichtsplanung. Der Umgang mit Menschen ist obligatorisch, aber auch der kaufmännische Aspekt, gerade im Bereich der Musikschulleitung, ist interessant –  Projektplanungen mit Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen über eventuelle Kooperationen, kulturelles Engagement in der Region aktiv mitgestalten zu können und natürlich das Spielen von Konzerten. Das ist nur ein kleiner Überblick dessen was möglich wäre wenn man genügend Zeit hat um all diese Inhalte anzubieten und wahrzunehmen. Ich bin gespannt, was ich davon verwirklichen kann.
Die Zeit an der Musikschule hat mir sehr gefallen und ich freue mich darauf, bald an einer Musikschule, vielleicht sogar hier in Wildeshausen, tätig zu sein.

Sebastian Voß

Hier geht es zum vollständigen Praktikumsbericht von Sebastian Voß (PDF)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT