Viele Preise bei „Jugend musiziert“

0
154
Logo Musikschule des Landkreises Oldenburg gGmbH

Ein sehr positives Fazit kann die Musikschule des Landkreises Oldenburg im Anschluss an den  Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ziehen, der am vergangenen Samstag in Delmenhorst stattgefunden hat. Bei insgesamt 24 Schülerinnen und Schülern der Musikschule, von denen 15 als Solisten und 9 im Rahmen von zwei Blockflötenensembles angetreten waren, waren am Ende dreizehn erste, zwei zweite und ein dritter Preis zu verzeichnen. Fünf Solisten haben sich dabei gleich noch für den Landeswettbewerb in Hannover qualifiziert.
Den Vogel schoss Lientje Kohlschein aus Ganderkesee ab, die im Klavier-Solowettbewerb mit 25 Punkten als einzige die Höchstpunktzahl erreichte. Aber auch ihre Schwester Jelde konnte sich mit immerhin 24 Punkten für Hannover qualifizieren, und auch ihr Bruder Nanno erreichte einen ersten Preis.
Einen ersten Preis und die Qualifikation für den Landeswettbewerb erreichte auch der junge Pianist Anton Bovensmann aus Wildeshausen, und einen ersten Preis mit 24 Punkten erreichte auch Lea Marie Höpfner aus Ganderkesee. Für ihr junges Alter sieht das Reglement von Jugend musiziert allerdings die Teilnahme am Landeswettbewerb noch nicht vor.
Im Wettbewerb Drumset Pop solo gab es erste Preise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb für Friedrich Hinze-Selch aus Dötlingen und für Lukas Wettstein aus Wildeshausen. Erste Preise am Schlagzeug erreichten auch Leif Moormann, Henrik Samson, Tim Alder und Yannika Kurwinkel, mit zweiten Preisen kamen Malte Spielberg, Bjarne Butt und Hilda Hakemann nach Hause, und Linus Moormann erreichte einen dritten Preis.
Auch die beiden Blockflötenensembles konnten sich jeweils einen ersten Platz erspielen. Die Musikschule freut sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern und mit den Lehrerinnen und Lehrern über den großen Erfolg beim Wettbewerb.

Hier ein Überblick über alle Schülerinnen und Schüler samt Wohnorten, Instrument, Preis und der betreuenden Lehrkraft:

Anton Bovensmann, Wildeshausen, Klavier, 1.Preis, Weiterleitung, Hedwig Stahl
Lientje Kohlschein, Ganderkesee, Klavier, 1.Preis, Weiterleitung, Ichiro Asanuma
Jelde Kohlschein, Ganderkesee, Klavier, 1. Preis, Weiterleitung, Ichiro Asanuma
Nanno Kohlschein, Ganderkesee, Klavier, 1. Preis, Angelika Scholl
Lea Marie Höpfner, Ganderkesee, Klavier, 1. Preis, Angelika Scholl

Friedrich Hinze-Selch, Dötlingen, Schlagzeug, 1. Preis, Weiterleitung, Robert Walla
Leif Moormann, Wildeshausen, Schlagzeug, 1. Preis, Robert Walla
Linus Moormann, Wildeshausen, Schlagzeug, 3. Preis, Gerhard Suhlrie
Malte Spielberger, Großenkneten, Schlagzeug, 2. Preis, Gerhard Suhlrie
Henrik Samson, Wildeshausen, Schlagzeug, 1. Preis, Gerhard Suhlrie
Lukas Wetstein, Wildeshausen, Schlagzeug, 1. Preis, Weiterleitung, Gerhard Suhlrie
Tim Alder, Wildeshausen, Schlagzeug, 1. Preis, Gerhard Suhlrie
Bjarne Butt, Großenkneten, Schlagzeug, 2. Preis, Gerhard Suhlrie
Hilda Hakemann, Wildeshausen, Schlagzeug, 2. Preis, Gerhard Suhlrie
Yannika Kurwinkel, Wildeshausen, Schlagzeug, 1. Preis, Gerhard Suhlrie

Jette Hafermann, Miriam Etrich, Sarah Heidmann, Amelie Heise, Sophie Kleefeld, Ganderkesee, Blockflöten-Ensemble, 1. Preis, Martina Bley
Elmira Heidenreich, Johanna Gaumert, Emma Eilts, Klara Schütte, Wildeshausen, Blockflöten-Ensemble, 1. Preis, Martina Bley

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT