Adventskonzert der Musikschule

0
19

Zum traditionellen Adventskonzert lädt auch in diesem Jahr die Musikschule des Landkreises Oldenburg in die St. Cyprian- und Cornelius-Kirche in Ganderkesee ein. Am Sonntag, den 3. Dezember, wie immer also am ersten Adventssonntag, begrüßt Organisator Fred Molde die Konzertbesucher um 17.00 Uhr zu einem festlichen Konzert und zu einer Einstimmung in die Adventszeit.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen wieder verschiedene Ensembles der Musikschule, so ein Blechbläserensemble unter der Leitung von Ingo Poth und die schon gut bekannten „Accordions“ und ein „Tastenensemble“ unter der Leitung von Fred Molde. Klarinettenlehrerin Jutta Heumann ist mit einer Holzbläserbesetzung dabei. Kammermusik gibt es mit dem Trio Marit Bösemann und  Marisa-Chiara Grimm, Querflöte, und Carlotta Nessen, Violoncello. Sie spielen in Einstudierung von Andreas Evers das Adagio aus dem Trio in g-moll von François Devienne und das Finale aus dem „Londoner Trio“ Nr. 1 in C-Dur von Joseph Haydn.

Wie in jedem Jahr ist auch die Grundschule Heide, mit der die Musikschule eine jahrelange Kooperation verbindet, mit dem Kinderchor dabei.

Einen Höhepunkt des Konzerts stellt sicherlich das „Junge Streichorchester Wildeshausen“ dar. Unter der Leitung von Werner Stommel bringt dieses Musikschulensemble die Air aus der Orchestersuite Nr. 3 in D-Dur von Johann Sebastian Bach und das Vorspiel zur Orchestersuite „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Spende für die evangelische Gemeinde wird erbeten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT