Preisträgerkonzert Jugend musiziert

Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs in Cuxhaven.

0
218
Lientje
Lientje Kohlschein

Das Preisträgerkonzert des diesjährigen Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ Niedersachsen fand am Sonntag, den 14. Mai im Schloss Ritzebüttel in Cuxhaven statt. Lientje Kohlschein, Schülerin unseres Klavierpädagogen Ichiro Asanuma, durfte neben einer weiteren Klavierspielerin, zwei Holzbläser-Ensembles und einem Streicher-Ensemble aus ihrem Programm den 1. Satz von Beethovens erster Klaviersonate und ein Lied ohne Worte von Felix Mendelssohn Bartholdy vortragen.

Lientje2

Laut ihrem Lehrer, der die Familie nach Cuxhaven begleitet hatte, war das Publikum erstaunt und begeistert von Lientjes Vortrag, und der Beifall explodierte nachdem sie den letzten Ton gespielt hatte. Lientje habe sich auf der Bühne gefühlt wie ein Fisch im Wasser.

Ihre ältere Schwester Jelde und der Wildeshauser Anton Bovensmann erreichten in Altersgruppe 4 sehr achtbare zweite Preise – in den höheren Altersgruppen weht ein strenger Wind. Mehrere Schlagzeuger unserer Lehrkräfte Rober Walla und Gerhard Suhlrie haben ebenfalls den Landeswettbewerb erreicht und gute Bewertungen bekommen.

Urkunde für Lientje
Verteilung der Urkunden.

Lientje hat einen 1. Preis mit der nötigen Punktzahl für eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erreicht – Teilnehmer der Altersklasse 2 nehmen aber am Bundeswettbewerb noch nicht teil. Die Mitwirkung beim Preisträgerkonzert ist dieses Mal der schöne Abschluss der Reise, die nächstes Mal für Lientje hoffentlich noch weiter gehen wird.

Ulrich Meyer, Fotos: Ichiro Asanuma

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT