Geniale Musik für große Liebe

0
15
Cello, Musiklehrer Levon Allahverdyan (41) aus Bremen, gebürtiger Armenier Instrument des Jahres

 von Stefan Idel Wildeshausen Seine große Liebe hat er nicht selbst im Sturm erobert. Sie hat ihn vielmehr wie ein Blitz getroffen. „Das Instrument ist mir in der Musikschule einfach zugewiesen worden“, erzählt Levon Allahverdyan. Damals war er elf Jahre alt und lebte in Erivan, der Hauptstadt Armeniens. „Dann fing die Quälerei an“, blickt er zurück. Üben, üben, üben. Aber das Instrument wurde dennoch seine große Liebe: das Cello.

Die Landesmusikräte haben das Cello kürzlich zum „Instrument des Jahres 2018“ gekürt. Seit 2008 läuft dieses Projekt. Das ist eine überfällige Entscheidung, werden Cellisten sagen. Das Instrument, das im Hauptregister am besten den Bereich der menschlichen Stimme abdeckt, hat derzeit Hochkonjunktur. Auch in der Musikschule des Landkreises Oldenburg, wo Allahverdyan vertretungsweise unterrichtet. mehr auf NWZonline

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT